Donnerstag, 29. September 2022
Notruf: 112

Die Feuerwehr Wehr wirbt um Nachwuchs (Bericht: Badische Zeitung)

2022 09 16 11h09 52

2022 09 16 11h17 53

 

Grillfest der Nachbarschaftsfeuerwehren

Die Kommandanten der angrenzenden Feuerwehren am Hochrhein, welche sich aus den Feuerwehren Laufenburg, Murg, Bad Säckingen, Rickenbach, Wehr sowie den Werksfeuerwehren Novartis und Högenäs zusammensetzen, trafen sich diese Woche in Wehr um bei einem jährlich stattfindenden Grillfest einige feuerwehrtechnische sowie Gemeindeübergreifende Belange zu besprechen.

grillfest nachbarschaftswehren 01 grillfest nachbarschaftswehren 02

Bei diesem Zusammentreffen wurde noch einmal Stefan Fräßle als langjähriger Kommandant der Feuerwehr Murg von den Kommandanten der umliegenden Feuerwehren mit einem kleinen Geschenk verabschiedet. Man war sich in der Runde einig, dass Stefan Fräßle auch zukünftig in diesem Gremium mitwirken soll, damit seine 15 Jahre Erfahrung als Kommandant der Feuerwehr Murg in diese Runde einfließen kann.

Feuerwehr Wehr und Werksfeuerwehr Novartis gemeinsam zu Bronze

bronze 2022

Feuerwehr darf künftig digital wählen (Bericht: Badische Zeitung)

Ja zu Feuerwehrbedarfsplan

(ar). Der Gemeinderat Wehr hat dem Feuerwehrbedarfsplan für die Jahre 2022 bis 2026 zugestimmt – und das einstimmig. Die Planung sieht die Anschaffung neuer Löschfahrzeuge vor. Das Fahrzeug der Abteilung Wehr aus dem Jahr 1998 soll so schnell wie möglich ersetzt werden. Allerdings gibt es lange Wartezeiten. Auch ein älteres Löschfahrzeug der Abteilung Öflingen aus dem Jahr 2001 ist in dem Plan aufgeführt. Es soll vom Jahr 2026 an ersetzt werden. Nach Informationen von Feuerwehrkommandant Nicolo Bibbo ist für beide Fahrzeuge zusammen mit einer Summe von einer Million Euro zu rechnen. Die Feuerwehrbedarfspläne sind nicht verbindlich, gelten aber als Leitlinien.

Der Gemeinderat stellte in der Sitzung ebenfalls die Weichen dafür, dass künftig Jahreshauptversammlungen und Wahlen der Feuerwehr digital erfolgen können. Im Zuge der Corona-Pandemie hatte sich die Schwäche der bisherigen Satzung gezeigt. So war bislang weder eine Briefwahl noch das Abhalten digitaler Sitzungen möglich. "Durch die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnten daher aus formalen Gründen seit zwei Jahren keine Neuwahlen mehr stattfinden", schreibt Ordnungsamtsleiter Stefan Schmitz in der Beschlussvorlage. Die Stadträte stimmten einstimmig für eine Satzungsänderung, die künftig digitale Sitzungen und Briefwahlen ermöglicht.

Nächster Termin

01 Okt 2022
00:00 Uhr
Altpapiersammlung

Letzter Einsatz

Baum auf Straße
26.09.2022 um 08:03 Uhr
Wehr
Mehr dazu..

BRANDAktuell

Die Feuerwehr Wehr wirbt um Nachwuchs (Bericht: Badische Zeitung)  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.